Diebesgeflüster Das Buch

 Taschenbuch Anthologie zusammengestellt aus 4 e-Book Bänden mit  zwei Abenteuern des jungen Diebes Kalim:

 

Das Grauen im Spiegel 

 

Kalim und Beregor, zwei junge Diebe, wagen es, in das Schlafgemach des mächtigsten Barons einzusteigen. Was als Wette mit dem Anführer der Mördergilde begonnen hat, wird zur Katastrophe, als der Magier des Fürsten die beiden ertappt. Beregor wird gefangen genommen, Kalim gelingt die Flucht mit einer Handvoll wertvoller Juwelen. In die Enge getrieben sucht Kalim in einem Zauberladen Zuflucht. Doch der unerprobte Wolfszauber, den er sich für einen Sternsaphir leihen darf, wird nicht nur sein Leben auf den Kopf stellen.

 

Seelendieb

 

Um seine Schulden bei der Mördergilde zu begleichen und so seinen Hals zu retten, wagt der junge Dieb Kalim den Einbruch in den Zauberladen des Meistermagiers Merrigarth. Er will genau das Juwel stehlen, mit dem er seinen Wolfszauber erwarb. Kalim ahnt nicht, dass ihn dieses waghalsige Unternehmen dorthin führen wird, wo schon mächtige Magier alles verloren haben. Auch ihre Seele ...

 

 

Taschenbuch: 332 Seiten
Verlag: Aeternica Verlag (15. Januar 2014)
ISBN-10: 3943739422
ISBN-13: 978-3943739428

 

Ausführliche Vorstellung aller Geschichten auf der Seite des Aeternica-Verlags

Erhältlich beim gut sortierten Buchhandel und online bei:

amazon


Meinungen zu den Geschichten:

 

"Magie und das Thema "Diebe" gehen hier Hand in Hand und offerieren dem Leser eine spannende Geschichte in raschem Tempo...Das Setting ist gut und ausgeklügelt konstruiert, alles wirkt sehr authentisch und dass trotz der geringen Seitenanzahl." Bücherwürmenchswelt

 

"Gerade durch diese Vielfältigkeit macht es großen Spaß in die Geschichten abzutauchen. Insbesondere eine Geschichte (Das Grauen im Spiegel von Angelika Diem) macht auch Lust auf meh." Kleeblatts Bücherblog

 

 

Das eBook "Diebesgeflüster" enthält eine wundervolle Kurzgeschichtensammlung, die den Leser verzaubern kann. Obwohl ich eigentlich ungerne Kurzgeschichten lese, hat mir das eBook gut gefallen. Somit kann ich diese sehr verschiedenen Geschichten jedem, der leichte Unterhaltung für zwischendurch sucht, ans Herz legen. Mandys Bücherecke

 

"Eine wirklich gelungene Anthologie, die jeder, der es lieber etwas geheimnisvoll mag, lesen sollte! " Bücherhimmel

 

"Die Autoren vermögen Ihr Leser zu begeistern, sie zu faszinieren und Mystik, Spannung und Exotik zu vermischen und daraus ein tolles Leser-Erlebnis zu entstehen zu lassen" GlamourGirl80's Bücherregal

 

"Jede dieser Geschichten ist auf ihre Art geheimnisvoll. So geheimnisvoll wie ihre Diebe, ihre Welten, in denen sie leben, zu ganz unterschiedlichen Zeiten. Zum einen mystisch und exotisch orientalisch, oder aber fantasygeladen, voller Verwandlung und Magie, egal ob gute oder böse."  Seitenweise

 

"Mit "Das Grauen im Spiegel" hat Angelika Diem mal wieder bewiesen, dass sie sich wirklich darauf versteht, tolle packende Kurzgeschichten zu schreiben, die Lust auf Mehr machen...
Trotz der geringen Seitenzahl schafft es die Autorin sehr gut, Kalims Abenteuer spannend zu erzählen und uns gleichzeitig Einblicke in seine Welt zu verschaffen." Friedelchens Bücherstube

 

"Mit der E-Book-Anthologie “Diebesgeflüster” haben der Aeternica Verlag sowie die Autoren Dennis Frey, Angelika Diem, Tanja Rast und Felicitas Brandt eine unterhaltsame, abwechslungsreiche Kurzgeschichtensammlung geschaffen, die durch zum Teil ungewöhnliche Charaktere und weite Interpretationen des Diebes-Begriffs für jeden Geschmack etwas bereit hält." Phantasiereisen

 

"Die Herausgeber haben bei ihrer Geschichtenauswahl definitiv ein gutes Händchen bewiesen. Vier Diebesgeschichten, die trotz ihrer Unterschiede gut harmonieren und dem Leser stets auf eine andere Art und Weise zu unterhalten wissen." Fictionfanasy.de

 

"Eine wundervolle Sammlung von vier wirklich fantasievollen Kurzgeschichten, die ein bisschen den Zauber von 1001 Nacht wiederbringen. Wer so etwas mag, der sollte hier auf jeden Fall zuschlagen!"  BuchZeiten

 

"Alles in allem hat mir die Kurzgeschichtensammlung gut gefallen. “Diebesgeschichten” hatte ich vorher noch nie gelesen, aber ich könnte mir durchaus vorstellen auch mal ein ganzes Buch davon zu lesen."  Yvonnes Lesewelt

 

"Diebesgeflüster " überzeugt zu weiten Teilen mit unterhaltsamen, charmanten und spannenden Geschichten, die sich gut weglesen lassen und Lust auf mehr machen." Sabrinarequipa